Coachingprogramm fFORTE

Projekt: fforte

 

Um Forscher und Forscherinnen in Wissenschaft und Technik bei interdisziplinären Pro­jekten in nationalen und internationalen Forschungsvorhaben zu unterstützen, hat das Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung im Kontext der EU Rahmen-programme zu Forschung und Entwicklung ein Coachingprogramm fFORTE für Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen mit dem Ziel angeboten:


  • die Projekteinreichungen durch Frauen in den technisch-naturwissenschaftlichen Programmlinien des 6. EU-Rahmenprogramms zu unterstützen. Zur Qualifikation wird deshalb ein Projektentwicklungs- und Projektmanagementtraining angeboten.
  • sozialwissenschaftliche und Genderfragen in den technisch-naturwissenschaftlichen Programmlinien stärker zu verankern.


Zielgruppe:


  • Techniker und Technikerinnen, die eine Projekteinreichung oder eine Projektmitarbeit in einem Projekt im EU Rahmenprogramm angestrebt haben;
  • Sozialwissenschaftler und Sozialwissenschaftlerinnen mit Interesse an interdiszipli­nären Ansätzen und Fragestellungen.


Die Coachings wurden am IFF gemeinsam mit Gert Dressel angeboten:

Aktuelles Coachinganbebot:

 

Link zu Alumnizetzwerk

 

 

 

   

 

iff logo